Der zwölfte Monat




Ich bade immer mit meinem Quietscheentchen.



Mal wieder zu Besuch bei meinen Kusinen in Denzlingen:
Vielleicht können die mir zeigen, wie man mit Messer und Gabel isst.



Zähneputzen ist auch wichtig, Kusine Luisa zeigt mir wie es geht.



Wer gibt mir etwas Anschwung?



So jetzt probier ich es mal selber aus.



Darf ich vorstellen? Das ist mein 1 Quadratmeter Babyappartment mit Kuschelecke.



Patsch, patsch, patsch.



Jetz pflück ich ein Sträuslein für Mama.



Da schaut, ist die nicht schön?



Zeit zum Chillen in der Abendsonne.



Heute besteige ich den Mount Papa.



Mensch Mama, das kann ich doch schon ganz alleine.



Eigentlich darf ich ja nicht am Geschirrspüler rumspielen.



Wieso eigentlich nicht?



Seht, ich habe ein Monster gefangen.



Dem zupfe ich erstmal ein paar Haare aus.



Hurra, heute ist mein Geburtstag.



Jetzt sind meine Geburtstagsgäste da, die haben tolle Geschenke mitgebracht.



Ah, das gefällt mir.



Was mag da nur überall drin sein?



Das ist mein Geburtstagskuchen, nächstes Mal will ich aber mehr Kerzen.



So gleich ist die Party zuende, Victoria ist der letzte Gast.


zurück
vor
Der elfte Monat Der 13. und 14. Monat


Zurück zur Übersicht