6 Jahre




Das ist Lucy die Katze unserer Nachbarn. Die will fast immer gestreichelt werden.



Heute ist mal wieder ein Auftritt meiner Tanzgruppe. Gar nicht so leicht hier, die Übersicht zu behalten.



Bei Viktorias Geburtstagsfeier sind wir Reiten gegangen.



Kommt ihr kleinen Goldfische, ich habe ganz leckeres Futter für Euch.



Das Genie beherrscht das Chaos, stimmts Ann-Sophie?



Jetzt geht es endlich in den Urlaub und eine neue Puppe habe ich auch bekommen.



In Rothenburg machen wir Pause und schauen uns die Stadtmauer an.



Puh, Bergtouren sind doch ganz schön anstrengend. Gut das wir eine Pause machen...



Aber jetzt haben wir es geschafft und sind nach einer gefährlichen Kletterpartie den Wolken ganz nahe und haben das Bärenköpfle bezwungen.



...Na ja, ganz so gefährlich war die Klettertour doch nicht...



...eigentlich sogar recht bequem im Sessellift.



Nach der Bergtour erfrischen wir uns unten im Alpsee.



Bei der Hochbichl-Hütte gibts ganz liebe Kaninchen.



Heute erkunden wir die Starzlachklamm.



Nach einer Woche im Allgäu gehts weiter zum Lago Maggiore. Da müssen wir über ganz hohe Berge fahren.



Gut, dass es hier überall Trinkbrunnen gibt.



Jetzt zeige ich Euch mal, auf wieviele Arten ich Papas Tasche tragen kann. Zuerst mal so...



...oder so...



...so geht auch, da wird aber meine Nase etwas plattgedrückt.



Das ist unsere Unterkunft bei Cannero Riviera, schön nicht?



Wir fahren mit dem Schiff nach Luino. Das liegt auf der anderen Seite des Sees.



Heute besuchen wir die Villa Taranto. Da gibt es viele interessante Pflanzen zu sehen...



...z.B. Lotusblätter. Die sind so glatt, da bleibt kein Wassertropfen hängen.



In den Kirchen zünde ich immer gerne eine Kerze an.



Leider ist jetzt unser letzter Tag am See. Es ist wirklich schön hier.



Auf den Rückweg sind wir noch ein paar Tage bei meinen Kusinen in Denzlingen. Echt doof, dass die soweit weg wohnen.



Jetzt beginnt der Ernst des Lebens für mich, aber wenigstens ist meine Schultüte schön groß.



Das ist meine Klasse, die Zebraklasse.



So das wars dann erstmal von mir. Tschüß liebe Leute und danke fürs Ansehen.


zurück
5 Jahre (viertes Quartal)


Zurück zur Übersicht